Bilder vom Andalosattel

Beim Anstieg von Ponte Arche nach Molveno laden viele schöne Picknickplätze zur Rast ein.
Kurz vor dem Molvenosee wird ein fast senkrecht abfallender Berghang traversiert (heute durch einen Tunnel ersetzt), dann radelt man am unverbauten See entlang nach Molveno, das äußerst gepflegt wirkt.
Weiter bergauf nach Andalo, das auf einem Hochplateau liegt und prächtig von den Brentabergen im Westen eingerahmt wird. Es folgt eine panoramareiche Abfahrt über Spotmaggiore nach Mezzolombardo im heißen Etschtal.
Die Bilderserie ist von Nord nach Süd, wie ich den Andalosattel zuletzt gefahren bin.


beim Aufstieg in Kehre 1



Rückblick



diese Burg wird passiert.



Rückblick kurz vor dem Sattel



in Andalo - im Hintergrund die Brentagruppe



phantastischer Blick auf den Molvenosee



am Molvenosee



Fahrt entlang des Molvenosees



Blick über den Südanstieg und auf die Brentagruppe


www.alpenrennradtouren.de

Impressum