Bilder vom Anstieg nach Tanas

Gleich nach dem Start in Laas steigt die Straße durch Wein- und Obstplantagen mit 12 % an.
Dann beginnen schöne Kehren und schon hier eröffnen sich Ausblicke über den Vinschgau und bis zum Ortlergletscher.
Und nun steigt die Straße, die bald zum schmalen Weg wird, bis zum höchsten Punkt in 1550 Metern Höhe.
Bei der Abfahrt hinunter ins Etschtal hat man immer ein berauschend schönes Panorama. Mehrere Kilometer führt diese Panoramastraße am Osthang des Etschtals entlang.


steil führt die Straße durch Obst- und Weinbaugebiete aus dem Etschtal hinaus



dann folgen schöne Kehren mit Panoramablicken



auf der Panoramastraße



am höchsten Punkt mit herrlicher Aussicht



mehrere Kilometer führt diese Panoramastraße am Osthang des Etschtals entlang



gleich wieder im Etschtal


www.alpenrennradtouren.de

Impressum