Rennradtouren in der Region Kitzbühel - Teil 1


Kleine Runde um die Kitzbüheler Ache
(30 Km und 310 Hm)

Eine schöne Einstiegsrunde für die Region Kitzbühel, die trotz der Kürze sehr abwechslungsreich ist.

Auf kleinen Wegen mit einem atemberaubendes Panorama zum Wilden Kaiser im Westen und dem Kitzbüheler Horn im Osten von Oberndorf über Weitnau nach St. Johann in Tirol, wo den Radler in der schönen Innenstadt viele Straßencafes zu einem Halt verlocken wollen.
Weiter geht es wieder auf kleinen Wegen östlich der Kitzbüheler Ache auf und ab am Abzweig zum Kitzbüheler Horn vorbei nach Kitzbühel, wo man vom Flair dieser Stadt spätestens zu einem Halt gezwungen wird.
Am schön gelegenen Schwarzsee vorbei quert man nun hinüber ins Tal der Reither Ache und beim Gasthof Reinache geht es rechtsab über den Rerobichl zurück nach Oberndorf.
Routenvorschlag
Oberndorf - Weitnau - St. Johann in Tirol - Wiesenschwang - Haslach - Höglern - Kitzbühel - Schwarzsee - Reith - Oberndorf
Fotos
(Routenplan, Höhenprofil & Gps-Tracks auf der DVD)


In diese Runde lässt sich das Kitzbüheler Horn gut integrieren

Da man bei dieser Runde am Abzweig zum Kitzbüheler Horn vorbeikommt,
kann man die legendäre Auffahrt zu diesem gut in diese Runde einbauen.
Fotos, Höhenprofil und Befahrungsbericht siehe hier


Pillerseerunde
(62 Km und 480 Hm)

Der Pillersee ist ein schön gelegener Bergsee, der auf dieser Runde besucht wird.

Von Oberndorf über Wiesenschwang nach St. Johann. Bald danach auf kupiertem kleinen Weg mit durchaus kurzen knackigen Steigungen nach Fieberbrunn, dessen Ortszentrum durchradelt wird.
Kurz danach verlässt man die B 164 und radelt wieder auf Nebenstraßen leicht wellig nach Hochfilzen.
Nun geht es fast nur mehr abwärts, vorbei am Biathlonzentrum von Hochfilzen, zum Pillersee.
Weiter abwärts nach Waidring, kurz auf dem ausgewiesenen Radweg und dann muss man für einige Kilometer auf die B 178.
Bald nach Erpfendorf biegt man auf die alte Landesstraße nach St. Johann ein und kann wieder ohne störenden Verkehr die Landschaft genießen.
Fotos
Routenplan
(Höhenprofil & Gps-Tracks auf der DVD)


Pillerseerunde Runde mit Steinplatte (77 Km und 1380 Hm)

Die "Panoramastraße" auf die Steinplatte zum spektakulären "Skywalk" kann man in diese Runde einbauen.
Weitere Infos zur Steinplatte siehe hier


Zur Windauer Ache und zur Labalm
(74 Km und 800 Hm)

Das Windautal ist ein Seitental tief in den Kitzbüheler Alpen und die Labalm in "nur" 1246 Metern Höhe bietet wunderbare hochalpine Ausblicke.
Beides kann man zu einer sehr schönen nicht allzu schweren Runde verbinden.

Leicht wellig geht es auf dem Brixental-Radweg abwechslungsreich bis zum Abzweig ins Windautal.
Wir radeln auf bald enger werdender Straße bis zum Gasthof Steinberghaus. Kurze Einkehr und auf demselben Weg zurück bis Kirchdorf.
Hier beginnt die "gemütliche" Auffahrt entlang der "Aschauer Ache" zur Labalm. Später radelt man in schöner alpiner Umgebung bei moderater Steigung im Tal der "Unteren Grund Ache" via Labalm.
Die letzten rund 300 Meter fordern etwas mehr Krafteinsatz, dafür lockt die schöne Wiesenterrasse der Lab-Alm zu einer "Einkehrkehre".
Auf der Rückfahrt kann man am Schwarzsee ein Bad nehmen und sich in einem der Strandbars verwöhnen lassen.
(Fotos, Routenplan, Höhenprofil & Gps-Tracks auf der DVD)


Auf der Österreich-DVD
werden folgende weitere Rennradtouren in der Region Kitzbühel beschrieben.

(alle Touren mit Routenvorschlag, Fotos, Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks)

Inhaltsverzeichnis der Österreich-DVD