Auf der Alpenrennradtouren-DVD und der entsprechenden Regional-DVD
werden folgende weitere Gletscherstraßen beschrieben.

(alle Touren mit Routenvorschlag, Fotos, Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks)


In der Schweiz:

Zum Moteratsch- und Cambrenagletscher

Gleich hinter Pontresina öffnet sich der Blick auf einen der bekanntesten Gletscher der Alpen, den Moteratschgletscher.
Auf der Passhöhe des Berninapasses kann man den Cambrenagletscher bewundern, der vom Piz Cambrena (3604 m) fast bis zur Passhöhe hinunterzieht.

Große Scheidegg mit Grindelwaldgletscher

Die Straße über die Große Scheidegg ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt und so kann der Radler beidseitig die gewaltigen Gletscher hoch über der Straße genießen. Bisweilen muss die Straße sogar ganz geschlossen werden, da drohende Gletscherabbrüche die Straße erreichen und verschütten könnten.


In Österreich:

Kalser Großglocknerstraße

Die Fahrt über die Kalser Großglocknerstraße zum Fuß des Großklockners ist ein hochalpiner Radlgenuss ...
Fotos

Pitztaler Gletscherstraße

Das Pitztal zweigt bei Imst aus dem Inntal Richtung Süden ab und erlaubt den Blick auf den Gletscher der 3774 Meter hohen Wildspitze.
Die Steigung beträgt nur kurz 8% , meist aber geht es entlang der Pitze mit 3 -5 % gemächlich aufwärts

Zum Pasterzengletscher am Großglockner

...auf der Südseite bietet sich die Auffahrt von Guttal (1859 m) zur Franz-Josephs-Höhe (2369 m)
mit tollen Ausblicken auf den Pasterzengletscher an.

Zum Gletscherdorf Obergurgl

Das höchstgelegenen "Gletscherdorf" Tirols bietet eine prächtige Aussicht auf die von den Höhen herabziehenden Gletscher ...


In Italien:

Ins "Valle Lunga" zum Weißkugelgletscher

Vom Start am Reschensee durchs reizvolle Valle Lunga. Am Straßenende in Melag beeindrucken die mächtigen Gletscher des Weißkugelferners.


Zur DVD


www.alpenrennradtouren.de

Impressum