Infos zum Col de la Core

Ein Passanstieg, der in der Vergangenheit recht selten von der Tour de France befahren wurde, aber 2003 und 2004 war er wieder Bestandteil der Tour.
Auf 15 Kilometern werden knapp 900 Höhenmeter überwunden, dabei zieht die Straße ziemlich gleichmäßig mit 6 - 8 % aufwärts, in der oberen Hälfte immer an einem Bergrücken entlang. Schon von weitem sieht man die Passhöhe.
Auch im Jahr 2015 wurde der Col de la Core von der Tour überfahren.


der Abzweig bei Seix - der Pass beginnt



in Seix - ein typisches französisches Dorf



im unteren Teil



im mittleren Teil - Blick zurück



im oberen Teil



die Passhöhe ist erreicht


www.alpenrennradtouren.de

Impressum