Col de Pailheres - 2001 m

Ein gigantisch schöner Pass!
Gigantisch der Höhenunterschied, gigantisch die Landschaft, v. a. aber weist das im oberen Teil winzige Sträßchen eine gigantisch schöne und spektakuläre Streckenführung auf. Engste Serpentinengruppen wechseln sich ab mit weiten Kehrengruppen in baumloser, hochalpiner (pyrenäer) Landschaft.
Der Col de Pailheres wurde 2003 zum ersten Mal von der Tour de France befahren.


im unteren Teil



kurz nach Rouze/Mijanes



der Wald wird verlassen



der spektakuläre Teil beginnt



die Kehren im oberen Teil



auf den letzten Metern zur Passhöhe



auf der Passhöhe


www.alpenrennradtouren.de

Impressum