Rennradtouren im Tegernseer Land

Festival der kleinen Wege
Eine Traumtour im Tegernseer Land
(105 km und 1100 hm)

am Irschenberg

Rund 80 % der Tour verläuft abwechslungs- und aussichtsreich auf kleinsten asphaltierten Wegen ohne nennenswerten Verkehr durch die phantastische Tegernseer Voralpenlandschaft.

Nur kurz muss auf Hauptstraßen gefahren werden, meist können dort aber recht gute Radwege (wie um den Tegernsee) benützt werden.
Highlights dieser Tour sind, neben den kleinen Wegen, der Tegernsee, der Schliersee, das ständig vor Augen liegende Alpenpanorama, die Kirche Wilparting am Irschenberg (siehe Bild) mit angeschlossenem Gasthaus, auf dessen Terrasse es lohnt, eine Pause einzulegen.
Ich war von dieser Traumtour restlos begeistert.

Routenvorschlag
Weyarn (Parkplatz am Sportgelände) - Wall - Tegernsee - Agatharied - Schliersee - Fischbachau - Sonnenreuth - Irschenberg - Holzolling - Mittenkirchen - Weyarn
Fotos
Routenplan
Höhenprofil
gpx-Datei (Download über rechte Maustaste)
Kartenansicht


Rundtour über Kochelsee, Tegernsee, Sylvensteinstausee und Walchensee
(125 km und 1200 hm)

Sylvensteinsee

Gleich nach dem Start in Kochel geht es hinein in das wunderschöne oberbayerische Voralpenland.

Das Kloster Benediktbeuren wird kurz besucht. In der Innenstadt von Bad Tölz eine Kaffeepause eingelegt.
Der Achenpass wird auf leicht steigender Straße erklommen. Die Abfahrt führt entlang des von hohen Bergen eingebetteten Sylvensteinstausees.
Kurz vor Lengries wird in die Jachenau eingefahren und später auf kleiner Straße entlang des Walchensees geradelt.
Zum Schluss wird die am Wochenende für Motorräder gesperrte Kesselbergstraße hinabgeschwungen.
Radlerherz, was willst du mehr?

Routenvorschlag
Kochel - Bendiktbeuren - Bad Heilbrunn Oberbuchen - Bad Tölz - Greiling - Waarkirchen - Tegernsee - Kreuth - Achenpass - Sylvensteinstausee - Lengries - Jachenau - Sachenbach - Walchensee - Urpringpass - Kochel
Fotos
(Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks auf der DVD)


Rendezvous mit kleinen Wegen & 1350 Höhenmetern
(94 km und 1350 hm)

Wieder wird auf kleinsten asphaltierten Wegen durch schönste Voralpenlandschaft geradelt. Dabei sind etliche Höhenmeter zu überwinden: Von den insgesamt 1350 Höhenmetern befinden sich 1150 Höhenmeter auf dem mittleren Abschnitt von 60 Kilometern Länge. Etliche heftige, aber meist recht kurze Anstiege fordern auch den Bergradler!
Trotzdem oder sogar deswegen eine phantastische Tour.

Routenvorschlag
Holzkirchen - Grub - Seehammer See - Niklasreuth - Eben - Miesbach - Tegernsee - Wall - Warngau - Holzkirchen
(Fozos, Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks auf der DVD)



Auf der Oberbayern-DVD
werden folgende weitere Rennradtouren im Tegerseerland beschrieben.

(alle Touren mit Routenvorschlag, Fotos, Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks)
Inhaltsverzeichnis der Oberbayern-DVD

Alm- und Bergtour im Tegernseer Land
(85 km und 2000 hm)

Harte Tour mit 4 "Bergankünften".
Und somit ideal zur Vorbereitung auf große Alpentouren.

Von Holzkirchen zum Schlier- und Tegernsee
(89 km und 1100 hm)

Und wieder eine äußerst schöne Tour auf kleinen Wegen durch das oberbayerische Voralpenland.
Fotos

Rundtour vom Starnberger See zum Tegernsee und zurück
(150 km und 1000 hm)

Wer das oberbayerische Voralpenland mag, kommt bei dieser Tour voll auf seine Kosten.

Tegernsee, Schliersee und Spitzingsattel
(75 km und 750 hm)

Diese Rundtour zeigt alle Schönheiten von Alpentouren mit dem Rennrad: Hügelige Grundmoränenlandschaft, Alpenrandseen, eine Passüberfahrt, herrliche Rundblicke, verkehrsarme Sträßchen.

Zwischen Tegernsee und Chiemsee
(125 km und 1300 hm)

Eine Tour, die alles enthält, was Rennradeln im Chiemgau schön macht.



www.alpenrennradtouren.de

Impressum